Sonntag, 18. Januar 2015

Rezept : Kokos-Vanille-Cupcakes

Hallo ihr Lieben,

Butterliebe LCHF Blog : Rezept für Kokos-Vanille-Muffins mit Buttercreme-Frosting und Himbeeren LCHF
Kokos-Vanille-Muffins

 

Bevor der Mann und ich mit LCHF begonnen haben, hatten wir für uns ein kleines Ritual entwickelt und zwar den Sonntagskuchen, manchmal gabs auch Muffins oder auch mal Cookies. Gerade nach nem langen Sonntagsspaziergang gibt es doch nichts schöneres, als dann Heim zu kommen und ein Stück Kuchen mit einer Tasse Kaffee zu genießen.
Dieses liebgewonnene Ritual wollten wir natürlich beibehalten und so gibt es bei uns jetzt am Wochenende immer eine Form von Sonntagskuchen.




Butterliebe LCHF Blog : Rezept für Kokos-Vanille-Muffins mit Buttercreme-Frosting und Himbeeren LCHF
Kokos-Vanille-Cupcake

 

Hier ist das Rezept für meine Kokos-Vanille-Cupcakes:

 

Butterliebe LCHF Blog : Rezept für Kokos-Vanille-Muffins mit Buttercreme-Frosting und Himbeeren LCHF
Kokos-Vanille-Cupcakes mit Himbeer-Topping


Die Zutaten für 12 Muffins:

Für die Muffins:

  • 90g Kokosmehl
  • 90g Erythrit/Xylit oder anderer Zuckerersatz
  • 4 Eier (M)
  • 200ml Wasser
  • 60g Butter (zimmerwarm)
  • 60g Sahne
  • 1 TL Backpulver

Für das Vanille-Buttercreme-Frosting:

  • 125g Butter (zimmerwarm)
  • 40g Erythrit/Xylit oder anderer Zuckerersatz
  • 50g Sahne
  • ein paar Tropfen Vanillearoma

Zusätzlich: 

  • Himbeeren zur Dekoration

 

Zubereitung:

Alle Zutaten, Kokosmehl, Xylit, Eier, Butter und Sahne, für die Muffins in eine Schüssel geben und gut durchmixen. Den Teig dann 5 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr schonmal die Förmchen für die Muffins bereitstellen. Dann den Teig für die Muffins nochmal gut durchmixen und in die 12 Muffinförmchen verteilen. Die Muffins kommen dann für rund 20 Minuten bei 160°C in den Backofen.

In der Zwischenzeit könnt ihr schonmal das Vanille-Frosting vorbereiten:

Dazu vermischen wir die zimmerwarme Butter mit dem Erythrit/Xylit, der Vanille und der Sahne zu einer spritzfähigen Masse. Wenn die Masse zu fest ist, steckt sie für 10 Sekunden in die Microwelle, dann wird sie weicher.

Dann nach den 20 Minuten Backzit könnt ihr die Muffins aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Wenn die Muffins soweit abgekühlt sind, könnt ihr mit einem Spritzbeutel das Frosting aufspritzen. Falls ihr keinen Spritzbeutel habt, könnnt ihr das Frosting auch mit einem Messer aufstreichen. Zuletzt legt ihr nach Belieben noch eine oder mehrere Himbeeren als Topping auf und stellt die nun fertigen Cupcakes bis zum Verzehr nochmal kühl.


Und Genießen!

Butterliebe LCHF Blog : Rezept für Kokos-Vanille-Muffins mit Buttercreme-Frosting und Himbeeren LCHF
Kokos-Vanille-Cupcake


Die Fakten:

Für alle 12 Muffins / pro Muffin bei 12 Stück

Brennwert: 1312 / 109

Fett: 84g / 7,1g

Kohlenhydrate: 24g / 2g

Protein: 41g / 33,4g

Ballaststoffe: 36,7g / 3,0g

Skaldeman: 1,29

 

Für 12 Cupcakes inkl. Frosting / für 1 Cupcake inkl. Frosting 

Brennwert: 2480 /206

Fett: 203g / 12g

Kohlenhydrate: 26,4g / 2,2g

Protein: 43,1g / 3,6g

Ballaststoffe: 36,7g / 3,0g

Skaldeman: 2,9

 

Alles Liebe!

Fräulein Butterliebe

Butterliebe LCHF Blog : Rezept für Kokos-Vanille-Muffins mit Buttercreme-Frosting und Himbeeren LCHF

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen